Durch die branchenweit beste Leistungsperformance ersetzt der REOVIB MFS 368 den zweiten Förderer.

Zudem ist kein aufwändiges Tuning, aufgrund der von REO patentierten Schwingweitenregelung, nötig.


Mit einem optionalen Temperatursensor schützen Sie Ihre Schwingmagnete vor überhitzen.

Sie gewährleisten durch den Temperatursensor keinen Ausfall Ihrer Produktion zu riskieren durch überhitze Schwingmagnete.

Sparen Sie sich die Kosten für zusätzliche Netzfilter.

Die nichtsinusförmigen Ströme werden von dem integriertem aktivem Netzfilter abgefangen und in saubere sinusförmige Ströme umgewandelt.

IIOT-Ready bietet die Möglichkeit zukunftsweisende Technologien und Prozesse digital zu nutzen.

Durch eine eigen im Haus entwickelte Hard- & Software sind Sie für das Industrial Internet of Things gerüstet.

Bewährte Technik mit neuen Features für zukunftsweisende Lösungen

Baureihe REOVIB MFS 368

Die Frequenzumrichter für die Schwingfördertechnik der Baureihe REOVIB MFS 368 bieten die Möglichkeit, den Schwingförderer bei einer für das Fördergut optimalen Schwingfrequenz zu betreiben - mit einem weiten Eingangsspannungsbereich von 110V bis 230V und völlig unabhängig von der Frequenz des speisenden elektrischen Netzes. Darüber hinaus ist es möglich, die Resonanzfrequenz des Schwingsystems automatisch zu ermitteln und eine Regelung der Schwingweite auf konstante Werte durch das von der Firma REO patentierte Verfahren umzusetzen.


Weiterhin sind verschiedene Sensor- und Ventillogik-verknüfungen programmierbar. Die Geräte können optional mit Feldbusschnittstellen ausgerüstet werden und sind (ebenfalls optional) als Ausführungen mit UL/CSA-Zertifizierung erhältlich.

Die Geräte der Baureihe REOVIB MFS 368 sind mit einem max. Ausgangsstrom von 3A, 6A, 8A und als IP20-Schaltschrankeinbauvarianten sowie auch als IP54- Gehäuseausführung erhältlich.


Die IP54-Gehäuse können mit verschiedenen Anschlussmöglichkeiten geliefert werden:

  • Eingangskabel/Ausgangskabel
  • Eingangskabel/Ausgangsdose
  • Komplett steckbar mit Eingangsstecker, Ausgangsdose sowie Sensor- und Aktorsteckverbinder

Investition in die Zukunft

Durch die Industrie 4.0 wird die Produktion digital.

Digitale Technologien und Prozesse ermöglichen ganz neue Ansätze in der Produktion und Serviceleistungen. Mit dem fortschreitenden Wandel in der Industrie steigen die Anforderungen an die Produktion und der Kommunikation, hinsichtlich der Skalierbarkeit und Interoperabilität.

 

Mit REO haben sie einen kompetenten Partner an Ihrer Seite, um die Herausforderungen der Industrie 4.0 zu meistern.

 

Hierzu wird REO seine Geräte IIOT-Ready ausrüsten und eigens entwickelte Hard- und Softwarelösungen einführen.

Mit der Schnittstelle REONET DL können sie über eine herkömmliche Netzwerkinfrastruktur auf Geräte zugreifen. Durch die Verwendung von OPC-UA ermöglicht REONET DL die Teilnahme am weltweit größten, auf gemeinsamen Standards basierendem, Ecosystem.

 

Mit der Software REONET CT bieten wir Ihnen zusätzlich die Möglichkeit die Konfiguration von Geräten zu vereinfachen. Mittels einer Weboberfläche können Konfigurationen für Geräte erstellt und verteilt werden. Durch den automatisierten Ablauf ist sichergestellt, dass keine Parameter ausgelassen und die Geräte wie vorgesehen ausgeliefert werden. Zudem bietet die Software die Möglichkeit Konfigurationen abzuspeichern, sodass sie jederzeit angepasst oder wiederhergestellt werden können.

Kontakt

Kontaktformular de

Kontaktformular
captcha

REO AG
Brühler Straße 100
42657 Solingen

Deutschland / Germany


Email: info@remove-this.reo.de
Tel.: +49 212 - 88040

 

Google Routenplaner starten